Zum Internationalen Kindertag

WIE KANN DAS RECHT AUF GRUNDLEGENDE
BILDUNG AKTUELL GESICHERT WERDEN?

CHANCEN & HERAUSFORDERUNGEN

 

Eine Veranstaltung des Grundschulverbands zum

„Internationalen Kindertag“ am 1. Juni 2022

Online per ZOOM

Der Raum ist geöffnet ab 16.00 Uhr, Beginn: 16.30 Uhr

  • Begrüßung durch den Vorsitzenden des Grundschulverbands, Dipl.-Päd. Edgar Bohn
  • Kinderstimmen: Das gefällt mir an meiner Grundschule, das wünsche ich mir noch.
  • Expertenrunde: Was brauchen Kinder in der Grundschule heute?
    Prof. i.R. Dr. Hans Brügelmann
    (Erziehungswissenschaftler und freier Wissenschaftsjournalist),

    Eva-Maria Osterhues-Bruns (stellvertretende Schulleiterin und Fachreferentin des Grundschulverbands für pädagogische Praxis), Svenja Telle (Lehrerin) und Johannes Wolz (Lehrer).
    Moderation: Marion Gutzmann (stellvertretende Vorsitzende des Grundschulverbands).
  • Der Grundschulverband: Wer wir sind und was wir wollen
  • Austausch in den Landesgruppen

Die Teilnahme ist für alle Mitglieder und Nicht-Mitglieder kostenlos.
Melden Sie sich unter Angabe Ihres Bundeslandes per Mail an:
info@grundschulverband.de

Mitglied werden – Dabei sein und mitreden

Wer ist der Grundschulverband?

Der Grundschulverband e. V. hat sich die Weiterentwicklung der Grundschule zur Aufgaben gemacht und engagiert sich in den Bereichen:

  • Bildungspolitik
  • Pädagogik
  • Wissenschaft

Möglichkeiten im Grundschulverband

  • Passive Mitglieder erhalten Veröffentlichungen des Grundschulverbandes per Post und werden per Newsletter informiert
  • Aktive Mitglieder haben die Möglichkeit, sich bildungspolitisch, pädagogisch oder auch wissenschaftlich zu beteiligen: z. B. in unterschiedlichen Arbeitsgruppen

null
null

Mitgliederzeitschrift

Als Mitglied erhalte ich jährlich vier Mal die
48-seitige Zeitschrift ,,Grundschule aktuell“
Diese enthält Beiträge zu einem Themenschwerpunkt, zur aktuellen bildungspolitischen Diskussion, zur Grundschulforschung, Beispiele aus der Praxis und Mitteilungen aus den Landesgruppen.

null
null

Mitgliedsbände

Die Reihe „Beiträge zur Reform der Grundschule“ bietet ihren Mitgliedern mit inzwischen über 150 Bänden eine umfassende und jährlich weiter wachsende Handbibliothek zu allen Aspekten der Grundschulpädagogik und -didaktik.

Jahresbeitrag

  • Lehrer:innen sowie Schulen – 75 €
  • Studierende und Referendar:innen – 39 €
  • Probemitgliedschaft für Studierende und Referendar:innen – 25 € (erstes Jahr)
  • Fördermitgliedschaft (viermal jährlich Mitgliederzeitschrift) – 39 €

Was habe ich davon, Mitglied zu werden?

 

  • Ich werde über aktuelle schulpolitische, schulpraktische und forschungsbezogene Entwicklungen umfassend informiert.
  • Während des Studiums oder des Referendariats erhalte ich durch die Veröffentlichungen des Grundschulverbandes vielseitige Praxishilfen und Fortbildungsangebote.
  • Durch fundierte Argumente und nützliche Anregungen für die Praxis erhalte ich wirksame Unterstützung im Klassenzimmer, im Kollegium, gegenüber Eltern und der Öffentlichkeit.
  • An interessanten Fortbildungen zu praxisrelevanten Themen kann ich stets zum ermäßigten Beitrag teilnehmen.
  • Als Mitglied in einem starken Verband unterstütze ich die begründeten Bildungsansprüche der Kinder wirkungsvoll und überparteilich.
Hier geht es zu mehr Informationen

Aktuellste Podcastfolge aus Bremen

Aktuellste Podcastfolge des Bundesverbandes

Unsere Kooperationspartner:innen