LeOn ist das erste Projekt des Jungen Grundschulverbandes, einer neugeformten Arbeitsgruppe der Landesgruppe Bremen. Ziel dieser Arbeitsgruppe ist es, engagierte Lehramtsstudierende, Referendar:innen und junge Lehrkräfte zusammenzubringen und ihnen eine Plattform zu bieten, um bildungspolitische und grundschulbezogene Auffassungen zu thematisieren, Anforderungen zu adressieren sowie eigeninitiierte Projekte zu realisieren. Hierbei ist das Einbringen der Interessen und Stärken der Teilnehmenden von besonderer Relevanz.

Es wird ein allgemeiner Einblick in die Arbeit des Grundschulverbands geboten inklusive der Möglichkeit weitreichende und vielfältige Kontakte zu knüpfen. Zukünftig sollen Exkursionen zu Best-Practice-Schulen stattfinden, welche das Ziel haben eine praktische Weiterbildung erfahrbar zu machen und ebendiese anderen vielfältig zur Verfügung zu stellen. Außerdem bekommen die Teilnehmenden die Chance eigene Paper anderen zugänglich zu machen. Der Junge Grundschulverband will jungen Mitgliedern die Perspektive bieten sich ehrenamtlich in die Grundschulverbandsarbeit proaktiv einzubringen. Diese neue und auf junge Mitglieder fokussierte Arbeitsgruppe bietet dem Grundschulverband zusätzlich auch die Chance neue Mitglieder zu akquirieren.

 

Hier stellen wir uns vor!